Taekwondo (태권도)

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau – bitte schau später mal wieder vorbei!

NameTaekwondo / Taekwon-Do
Hangul태권도
Übersetzung“Der Weg des Fuß- und Faustkampfes” – Tae/태 = Fuß; Kwon/권 = Faust; Do/도 = Weg
HerkunftKorea
Typschlagende (bzw. schlagende und tretende) Kampfkunst
GründerGen. Choi Hong Hi (*9. November 1918; †15. Juni 2002)
Gegründet1955
Trainingsbeginn23. August 1993 in der Sportschule BAE, Berlin
Graduierung3. Dan Schwarzgurt (18.05.2019, verliehen durch Detlef Rößler und Thomas Kleinhardt; Jidokwan Deutschland e.V.)
BesonderheitenTaekwondo ist besonders auf Präzision, Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt. Der technische Schwerpunkt liegt auf Bein-/Fußtechniken. Eine große Bedeutung haben Bruchtests (Bretter, Ziegel und co.).
LinksTaekwondo – Wikipedia
Kukkiwon Headquarters (kukkiwon.or.kr)
World Taekwondo (worldtaekwondo.org)
Deutsche Taekwondo Union e.V. (dtu.de)
Jidokwan Deutschland e.V. (jidokwan-deutschland.de)
TAEKWONDO CHECKER | Philipp Wolf (tkdchecker.com)

Meine Lehrer

In chronologischer Reihenfolge

Weitere einflussreiche Taekwondoin

Die folgenden Personen haben ebenfalls persönlich zu meiner Entwicklung beigetragen; einige als Trainer/Lehrer oder Seminarleiter andere als Trainingspartner, kritische Prüfer oder beeindruckende Persönlichkeiten. (Liste in alphabetischer Reihenfolge.)

Michael Arndt, Tammy Black, In-Hyong Kim, Woo-Kang Kim, Dang Dinh Ky Tu, Reinhard Langer, Henk Meijer, Dr. Jung Hwan Park.


Wettkämpfe und Erfolge

  • TN Erstes Taekwondo Turnier (1995, als Rotgurt)
  • 1. Platz Poomsae, Master Nguyen Phuoc, Saigon Taekwondo, Florida (14.09.1996)
  • 3. Platz Sparring, Master Nguyen Phuoc, Saigon Taekwondo, Florida (14.09.1996)
  • 1. Platz Poomsae, Griffin Taekwondo Championship, Tampa Fl. (November 1996)
  • 3. Platz Sparring, Fort Lauder Dale Open Taekwondo Championship, J.Y.Song Taekwondo Center (GM Ji Young Song) (Herbst 1996)
  • 3. Platz Formen, Fort Lauder Dale Open Taekwondo Championship, J.Y.Song Taekwondo Center (GM Ji Young Song) (Herbst 1996)
  • 2. Platz Sparring, Champion Taekwondo Festival, Hosted by Master Yong Jun Lee, Florida (Frühling 1997)
  • 1. Platz Poomsae, Champion Taekwondo Festival, Hosted by Master Yong Jun Lee, Florida (Frühling1997)
  • 3. Platz Sparring (Junioren), Florida State Taekwondo Championship (05.04.1997)
  • 1. Platz Formen (Junioren), Florida State Taekwondo Championship (05.04.1997)
  • 1. Platz Formen (Senioren), Florida State Taekwondo Championship (06.04.1997)
  • 1. Platz Bruchtest (Senioren), Florida State Taekwondo Championship (06.04.1997)
  • 1. Platz Musik-Formen (Senioren), Florida State Taekwondo Championship (06.04.1997)
  • 1. Platz Poomsae Open Taekwondo Tournament, Florida (12.04.1997)
  • 1. Platz Musik-Formen Open Taekwondo Tournament, Florida (12.04.1997)
  • 2. Platz Sparring Open Taekwondo Tournament, Florida (12.04.1997)
  • 3. Platz Stiloffen “Semi-Contact”; Deutschland Cup 1999
  • 1. Platz Formen; Deutschland Cup 1999
  • 1. Platz offene Euopameisterschaften / Formen (28.5.2000)
  • 1. Platz offene Euopameisterschaften / Musik-Formen (28.5.2000)

“Just for fun” (Vereinsturnier, 1996/1997)

  • 1. Platz Dotson`s Taekwondo-Challenge: Fastest Kick
  • 1. Platz Dotson`s Taekwondo-Challenge: Höchste Flugrolle
  • 2. Platz Dotson`s Taekwondo-Challenge: Ballon-In-der-Luft Drill
  • 3. Platz Dotson`s Taekwondo-Challenge: 2 min. Kicks: 373