Jeet Kune Do (截拳道)

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau – bitte schau später mal wieder vorbei!

Name/nJeet Dune Do (JKD) / JKD-Concepts / Jun Fan Gung Fu / Jun Fan Kung Fu
Kanji截拳道 / 振藩功夫
Übersetzung“Weg der abfangenden Faust” – Jeet/截 = abfangen, unterbrechen; Kune/拳 = Faust; dō/道 = Weg
“Bruce Lee´s Kung Fu” – Jun Fan/振藩 = Bruce Lees gebürtiger Vorname; GungFu/功夫 = Kung Fu
HerkunftChina
Typgemischte (ringerische und schlagende) Kampfkunst
GründerBruce Lee / Lee Jun-Fan 李振藩 (*27. November 1940, †20. Juli 1973)
Gegründetca. 1960
Trainingsbeginn2004
GraduierungInstructor (unter GGM Richard S. Bustillo, Udo Müller und Ralf Beckmann)
BesonderheitenWährend das Jun Fan Gung Fu die physische Seite der Kampfkunst Bruce Lee`s beschreibt, so bezeichnet Jeet Kune Do seine philosophischen Gedanken/Aspekte und Prinzipien des Kämpfens.
LinksIMAS e.V. – GM Uwe Claussen | Jeet Kune Do Concepts (imas-ev.de)
Jun Fan / Jeet Kune Do Akademie (inosantokali.com)
Kenpokan Hannover

Lineage und Lehrer

Lehrer-Linie/n

Bruce Lee ->

  1. Richard Bustillo -> Philipp Wolf
  2. Richard Bustillo -> Uwe Claussen -> Philipp Wolf
  3. Daniel Inosanto -> Udo Müller & Ralf Beckmann -> Philipp Wolf

Lehrer (alphabetisch)

  • Ralf Beckmann
  • Richard Bustillo
  • Uwe Claussen
  • Daniel Inosanto
  • Udo Müller

Weitere einflussreiche JKD-ler

Die folgenden Personen haben ebenfalls persönlich zu meiner Entwicklung beigetragen; einige als Trainer/Lehrer oder Seminarleiter andere als Trainingspartner, kritische Prüfer oder beeindruckende Persönlichkeiten. (Liste in alphabetischer Reihenfolge.)

Bob Breen, Frank Burczynski, Joel Clark, Bob Dublijani, Garrit Fröhlich, Rick Faye, Lars Helms, Kai-Uwe Jettkand, Arne Kulok, Eric Paulson, Tobias Ricker, Cord Stahlmann, Jens Thomsen