Inayan Eskrima

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau – bitte schau später mal wieder vorbei!

NameInayan Eskrima / Inayan System of Eskrima / ISE
HerkunftPhilippinen -> USA
TypKampfkunst mit Waffen
GründerMichael G. “Mike” Inay (*11. Dezember 1944; †27. September 2000)
Gegründet?
Erstes Training1995
BesonderheitenDie philippinischen Kampfkünste sind eine vielfältige und effektive Form der Selbstverteidigung. Im Gegensatz zu anderen Kampfsportarten wird im Modern Arnis erst der Umgang mit der Waffe (dem Stock) gelehrt/gelernt.
Mike Inay lernte das Eskrima unter zwei der bekanntesten Eskrima-Lehrer in Stockton, Kalifornien. Angel Cabales, von dem er das Serrada erlernte und Maximo Sarmiento, dessen Kadena de Mano er in sein System übernahm. Ein dritter Kernstil des Inayan Eskrima ist das Largo Mano. Insgesamt beinhaltet der Stil sieben verschiedene Stile/Methoden. Des weiteren Ist Mike Inay Gründer des “Reactive Knife Programms”, welches unter anderem die Grundlage für die Verteidigung gegen Messerangriffe im Modern Arnis Programm des Deutschen Arnis Verbandes e.V. bildet.
LinksEskrima International – Verband für philippinische Kampfkünste (eskrima-international.com)